Seit 20 Jahren für Sie da – Unser Jubiläum

September 2, 2016, Geschrieben von , Kategorie: EPMS, Stichworte , , 1 Kommentar

1996… Bill Clinton wurde Präsident der USA, die Deutsche Telekom geht an die Börse und die Deutsche Fußballnationalmannschaft wurde letztmalig Europameister. Es gab natürlich noch viele weitere Ereignisse in dem Jahr. Auf ein kleines möchte ich heute kurz eingehen. Für die Welt war es kein wichtiges Ereignis, aber für zwei Personen, Petra und Roland Linke, war es sehr wichtig, mit weitreichenden Folgen für Ihre Zukunft.

Am 02.09.1996 wurde das Gewerbe offiziell angemeldet und läuft seitdem unter dem Namen “EPMS – EDV Print Mail Service”. Wir feiern heute also unseren 20. Geburtstag. Und wir sind verdammt stolz darauf. Natürlich gab es in den 20 Jahre viele Höhen und auch einige Tiefen. Aber bis jetzt konnten wir alles immer sehr gut meistern.

Geplanter Start im Keller

Anfangen sollte alles im Keller des privaten Hauses. Erfahrung in dem Bereich hat man zusammen über mehrere Jahre beim alten Arbeitgeber sammeln können.
Doch es kam alles etwas anders. Viele ehemaligen Kunden des alten Arbeitgebers haben angefragt ob die Beiden nicht etwas Eigenes machen wollen. Kurzes überlegen und schon wurde es in die Tat umgesetzt.

In Hamburg Schnelsen wurde eine passende Halle mit Büro gefunden. Die Bank stimmte dem Allen auch zu. Maschinen wurden angeschafft und schon konnte es los gehen.

Am Anfang noch zu zweit,  wurden schnell drei Mitarbeiter gefunden. Der Start verlief super.
Über die Jahre wuchs die Anzahl der Mitarbeiter. Unter anderem begann ich, Michael Linke, im Februar 1997 mit meiner Lehre. Wir konnten die alten Kunden behalten und neue hinzu gewinnen.

Zu wenig Platz

Schon bald wurde die Halle zu klein. Im Jahr 2000 haben wir eine weitere Halle sowie weitere Büros auf dem Gelände dazu gemietet. Dadurch hatten wir die doppelte Lagerfläche zur Verfügung.

In der Zeit wuchs auch das Spektrum an Leistungen, die wir unseren Kunden anbieten konnten. Am Anfang war es eigentlich nur Laserdruck, das Einlagern von Produkten und dessen Versand. Außerdem noch das maschinelle Kuvertieren.
Nach einiger Zeit kam ein Direktbeschrifter hinzu. Durch weitere Mitarbeiter war auch das Bearbeiten von größeren Jobs mit Handkuvertierung möglich.

Umzug nach Norderstedt

Im Laufe des Jahres 2007 wurde klar, dass auch die beiden angemieteten Hallen, über kurz oder lang, nicht mehr reichen werden. Wir haben uns nach neuen Möglichkeiten umgesehen und in Norderstedt etwas passendes gefunden.

Der Umzug erfolgte im März 2008. Durch die noch größere neue Halle haben wir jetzt Platz für 1100 Paletten. Sowie einen großen Bereich für unsere Maschinen und für die Verarbeitung  & den Versand von Paketen.

Bis zum heutigen Tage haben wir uns im Bereich der Produktionsmaschinen stark erweitert. Inzwischen haben wir drei Kuvertiermaschinen mit einer Gesamtleistung von über 20.000 Kuvertierungen in der Stunde.
Hinzu kommen zwei Direktbeschrifter, drei Digitaldrucker für Schwarz-weiß und Farbdruck.

Außerdem noch ein Tabber der sich hervorragend für die Verarbeitung von Selfmailern eignet.

Traurige Ereignisse

Ein trauriges Kapitel war das Jahr 2013. Im April ist Roland Linke nach kurzer Krankheit, völlig überraschend, verstorben. Seit dem Jahr wird unsere Firma von Petra und Michael Linke geleitet.

In 2015 ist mit Sylvia Schreiner eine langjährige Mitarbeiterin nach langer und schwerer Krankheit verstorben.

Zukunft

20 Jahre sind schon eine verdammt lange Zeit und wir sind stolz darauf, was wir in der Zeit alles erreicht haben. Wir blicken positiv in die Zukunft und sind gespannt was uns die Zukunft bringt.

Wir danken unseren ehemaligen und aktuellen Mitarbeitern für ihren tollen Einsatz in den zurück liegenden Jahren.

Natürlich bedanken wir uns auch bei allen Kunden, die uns auf unserem Weg begleitet und unterstützt haben. Wir freuen uns auf eine hoffentlich noch lange Zusammenarbeit.

Ein Kommentar so far:

  1. […] ein paar Wochen haben wir unser 20 jähriges Jubiläum gefeiert. Worauf wir natürlich sehr stolz […]

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *